Suche

Montagsdinge | 11.10.2021


Meine Mutter hatte während ihrer Ausbildung eine Freundin die heimlich in sie verliebt war, sich aber irgendwie nicht traute, ihr das zu gestehen. Seit dem Wochenende weiß ich auch woran das mit gelegen haben könnte. Zum einen wussten viele Lesben gar nicht, dass sie nicht alleine sind auf der Welt und zum anderen war Homosexualität in der DDR strafbar. Viele der Frauen waren verheiratet, haben Kinder bekommen und sich erst sehr spät geoutet, obwohl sie schon sehr früh wussten, dass ihre Herzen nicht an Männern hängen. Heute ist es einfacher, wenn auch immer noch nicht in allen Köpfen angekommen. Meinen Vater liebe ich immernoch sehr für das was er zu mir sagte, als meine Schwester sich endgültig für Frauen entschied: »Ich hab immer gedacht, wenn einer lesbisch ist, dann du.«


Gesehen: Diese tolle Doku passend zum Thema.

Gestartet: Mit den ersten Folgen dieses Podcasts.

Getrunken: Alkoholfreien Wein. Gar nicht so doof.

Gedacht: Will ich mal nach Basel?

Gekocht: Aubergine auf Rübe.

Gekauft: Die neue Ausgabe hiervon.

Gestalkt: Lara beim 24 h Comiczeichnen.

Gelernt: Das Perlhühner sehr laut sind.

Geplant: Meine Schwester hierbei anzufeuern.

Gefunden: Dieses Fest, werde es aber nicht schaffen.

Die Montagsdinge sofort nach Erscheinen lesen, selbst wenn sie erst am Dienstag kommen?! Trag dich gerne ein und ich schicke dir fix eine Nachricht.

Danke dir.