Suche

Trunneln + Tauchen in Algeneis | 19.4.22


Neulich habe ich eine alte Folge eines meiner Lieblingspodcasts gehört. Darin geht es um die Idealvorstellung eines perfekten Geburtstages und die kam meiner ziemlich nahe: viel Zeit mit mir bzw. mit Partner, Kaffee, Essen, draussen sein, nicht arbeiten und in meinem Fall wenigstens einen Zeh ins Meer getaucht zu haben. Hat super geklappt und das beste Geschenke waren eh karibische Wellen auf der Ostsee in wenigerkaribischen Temperaturen.

Soll ja jung halten. In Marjane Satrapis Comic »Persepolis« taucht die Oma morgens ihre Brüste auch immer in Eiswasser mit Blüten, damit sie schön straff bleiben und gut riechen.

Kaltes Ostseewasser riecht eher nach Algeneis, aber gut - man kann ja nicht alles haben.


Gezeichnet habe ich diese Woche Buchcover für einen amüsanten Artikel, der in der Mai-Ausgabe des Magazins erscheint, Innenillustrationen für die Rüben und ein Überraschungs-

gimmick für Nuschki. Ach und ganz wichtig, am Samstag den 23. April ist wieder »Welttag des Buches« und ich werde in Rostock wieder Büchergeschenke verteilen. Kleine Hinweise wird es auf meinem Instagramaccount geben.


Gemeldet: An, hab ich mich für diese Skizzentage.

Gestartet: Mit dieser unfassbar guten Serie. Und diese Musik!!!!

Getrunken: Kaffee in diesem neuen Café.

Gehört: Was Monschi so am Wochenende macht.

Gespannt: Bin ich auf diese Kollektion.

Gefragt: Hier ob sie noch ein Zimmer frei haben.

Gegessen: Das angeblich beste Softeis Vorpommerns hier.

Getrunnelt: oder getrudelt traditionell am Ostersonntag.

Gelesen: Diesen Artikel.

Gedacht: Nach dem Lesen gleich an dieses Buch.


Die Montagsdinge sofort nach Erscheinen lesen, selbst wenn sie erst am Dienstag kommen?! Trag dich gerne ein und ich schicke dir fix eine Nachricht.

Danke dir.