top of page
Suche

Rosig mit Aussicht auf Zimtgeschmack | 6.3.2024


Der Febhurraa war gefühlt zwar kurz, aber auch sehr vollgepackt. Und das stellt mich mit meinen »neuerdingsigen« Monatsdingen vor die Herausforderung, euch vermutlich nicht alles erzählen zu können. Aber gut, wer mir auf Instagram folgt, ist eh jeden Tag uptoschulz.

Und für alle anderen versuch ich es zusammenzufassen.


Fast ganz pünktlich ist ein neues Buch fertig geworden, ein Cover für ein weiteres auch und dann ist endlich »Frida Kahlo - die Farben einer starken Frau« im Kindermann Verlag erschienen und es ist ganz wunderschön geworden. Danke liebe Anna, dass ichs zeichnen durfte und für alle Lesemuffel gibt es das Buch sogar bereits als Hörbuch.


Anonsten wurde weiter gegen rechts demonstriert, geschwommen, gelacht und geweint. Die Stimmung hat hier und da ein wenig gelitten, darum hab ich sie fix eine Woche mit in die dänische Nordsee genommen. Scheint ihr gefallen zu haben, denn zwischen Kanelsnurrer, Wellen und stümischen Spaziergängen und alle der Hyggeligkeit habe ich endlich mein erstes eigenes Manuskript für ein Kinderbuch beendet und ein weiteres angefangen. Läuft quasi. Mitte März bin ich in Leipzig auf der Buchmesse und reibe es LektorInnen unter die Nase. Wer ist noch da?


Die weiteren Aussichten sagen rosig mit einer Möglichkeit auf einen neuen Shop, einer überarbeiteten Website, vielleicht einem Patreon Account und dem Start zu einem dicken Kindercomic mit Martin Baltscheit. Vermutlich werde ich nur den Comic anfangen, aber man darf ja noch engagiert denken. Auf das es kein MÄHrz wird.








Comments


Die Montagsdinge sofort nach Erscheinen lesen, selbst wenn sie erst am Dienstag kommen?! Trag dich gerne ein und ich schicke dir fix eine Nachricht.

Danke dir.

bottom of page