Suche

Messefrei und Familienvoll | 24.10.22


Letztes Woche war die Frankfurter Buchmesse und ich war nicht dabei. War schade, aber irgendwie auch nicht. Ich habe derweil neue Babys gehalten, meine Schwester beim Halbmarathon bejubelt, Kindheits- und Jugendplätze besucht, sowieso viel Familie gedrückt und habe meine alten Arbeiten im Haus meiner Eltern abgewandert. Das obrige Bild ist ein Siebdruckposter meines Diploms von vor 12 Jahren. Mein Vater hat es sehr gut und fest an die Badezimmerwand geklebt.


Wieder zurück röchel ich teetrinkend um den Schreibtisch, zeichne inklusive Kinder im Morgenkreis, tollpatschige Supermädchen und bereite mich seelisch auf einen sehr vollen Schreibtisch ab November vor. Aber irgendwoher muss ja neues Urlaubsgeld herkommen.

Ach und wo wir gerade über Weihnachten reden. Ich habe noch ein paar weniges Zeitslots für Familienportraits frei. Also wer noch nicht hat, will vielleicht?! Schreibt mir.


Gebacken: Kardamom-Apfel-Schnecken aus diesem Buch.

Gegessen: Sehr gut Fish&Chips hier.

Gezeichnet: Mit Lenni und dem Illufix auf einer Hochzeit hier.

Gekocht: Diese Glasnudelsuppe ohne Glasnudeln.

Gewandert: Sehr spontan hier rum.

Geordert: Dieses Buch.

Gefreut: Über diese Preisträger.

Geteilt: Hiermit dass.

Gedacht: Schönes Geschenk ist das in NY-Gelb.

Geplant: Meine Zeit für ein Buch mit ihm.



Die Montagsdinge sofort nach Erscheinen lesen, selbst wenn sie erst am Dienstag kommen?! Trag dich gerne ein und ich schicke dir fix eine Nachricht.

Danke dir.