top of page
Suche

Lesen fetzt. Meistens. | 3.4.2023


Das Lesen und ich haben eine Hassliebe seit vielen Jahren. Bereits vor der Einschulung konnte ich sehr gut lesen und war dementsprechend schön klugscheißerig unterwegs. Später las ich lieber Literaturzusammenfassungen als das ganze Buch, dann eher Musikmagazine, dann die Bücher die die schönen klugen Männer immer lasen - die dann aber doch weder schön noch klug waren, dann die ersten Bücher die mich richtig fesselten, dann wieder ein ganze Weile kaum und jetzt lese ich hauptsächlich Kinderbuchmanuskripte und die anderen Bücher muss ich hören. Aktuell höre ich dieses Buch und es beginnt ungefähr so: »Kinder die früh in etwas gut sind werden oft bewundert. Frühe Leser allerdings nicht. Sie sind in etwas gut, in dem später alle anderen auch gut sind. Sie sind nicht bewundernswert, nur nervig.«


Lesen fetzt und da ich in vielen Büchern lesende Kinder zeichne, habe ich aus zwei Motiven Postkarten gemacht. Bekommt ihr hier. Und auch sonst wurde viel gelesen. Im Rahmen der Wochen gegen Rassismus habe ich aus »Alle da!« hier gelesen. Der Beamer hatte zwar Disko im Sinn, ich hoffe aber es war trotzdem ok so. Ladet mich ein. Vielleicht komm ich auch. Z.B. nach Marburg - da findet Anfang Mai das Marbuger Lesefest statt und ich gebe dort einige Lesungen und Workshops. Ich bin jetzt schon sehr aufgeregt. Vorher bin ich aber noch in Leipzig auf der Buchmesse und wer auch hinfährt, sagt bitte Bescheid. Das wird nämlich super. Leipzig eben.


Opmerkingen


Die Montagsdinge sofort nach Erscheinen lesen, selbst wenn sie erst am Dienstag kommen?! Trag dich gerne ein und ich schicke dir fix eine Nachricht.

Danke dir.

bottom of page